Referenz für Smap3D Plant Design:

KASPAR SCHULZ, Deutschland

KASPAR SCHULZ gilt als ältester Hersteller von Brauereimaschinen der Welt. Das international agierende Unternehmen liefert schlüsselfertige sowie auf Wunsch voll automatisierte Brauanlagen inklusive Gär- und Lagertanks.

Herausforderung

Separates Arbeiten in unterschiedlichen Software-Systemen und teils
manuellen Übertragungen mit Stücklisten wurde als Hinderungsgrund
für einen fließenden und zügigen Konstruktionsprozess identifiziert.

Erfolg

Das Arbeiten mit separaten 2D-Zeichnungen und Excel-Listen gehört jetzt der
Vergangenheit an. Eine signifikante Fehlerminimierung und die komfortable
Benutzerfreundlichkeit überzeugen die SCHULZ-Konstrukteure. Lange Ein-
arbeitungszeiten entfallen und das CAD-Team genießt den Komfort, den eine
zentrale Rohrklassendefinition bietet.

 

"Durch die integrierte Lösung für die Rohrleitungsplanung sind wir gegenüber
der früheren Vorgehensweise bis zu dreimal schneller geworden. Mit der
Kombination von CAD, Rohrleitungsplanung, PDM und ERP haben wir unsere
Effizienz verbessert, die Kosten reduziert und die Qualität nochmals erhöht.“

Christian Montag, Gruppenleiter Konstruktion

www.kaspar-schulz.de

 

  Plant Design Software - Referenz