Isometrien für die Rohrleitungsfertigung

Smap3D Piping - Isometrien für die RohrleitungserstellungAls drittes Glied der typischen Prozesskette im Anlagenbau steht die Isometriezeichnung. Die Rohrleitungsisometrie ist eine technische Zeichnung in Form einer isometrischen Darstellung für die Herstellung von Rohrleitungen. Die Rohrleitungsisometrie zeigt die Rohrleitung NICHT maßstäblich und vereinfacht mit allen Inhalten und allen Dimensionen in Länge, Breite und Höhe, wobei sich die Hauptachsen dieser drei Dimensionen unter dem Winkel von 60° schneiden.

Unsere Plant Design Lösung ist einfach zu installieren und zu bedienen. Sie ist wesentlich preiswerter als eines der großen Anlagenplanungssysteme. Wir schließen damit die Lücke zwischen Anlagen-, Geräte- und Maschinenbau!

Isometrien können am Einfachstem mit der Basistechnologie des Marktführers ALIAS (Intergraph) erzeugt werden.
Zur Erstellung von Rohrleitungsisometrien bieten wir die integrierte Lösung Smap3D Isometric für SOLID EDGE® und SOLIDWORKS®.

 

Smap3D Isometric für SOLID EDGE® und SOLIDWORKS®

Smap3D Piping - Isometrien für die RohrleitungserstellungSmap3D Isometric exportiert alle Informationen zu den 3D-Rohrleitungen und erstellt die Isometriezeichnung vollautomatisch. Basissoftware ist ISOGEN® vom Marktführer Alias (Intergraph). Beide Produkte gehören zu den Marktführern in Ihren Bereichen und bieten ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch die Verbindung beider Systeme entsteht eine produktive Zusammenarbeit, von der Maschinen- und Anlagenbauer profitieren.

  • Die Rohrleitungs-Isometrien werden auf Knopfdruck aus der 3D-Baugruppe im 3D-CAD erzeugt.
  • Gewünschte Anpassungen und Konfigurationen (Regeln und Attributszuordnungen) können benutzerfreundlich in der Smap3D Isometric Oberfläche gemacht werden.
  • Smap3D Isometric übernimmt komplett die mit Smap3D Piping erstellten 3D- Rohrleitungen - mit allen Einbauteilen und hinterlegten Eigenschaften - und übergibt diese über das PCF-Format an das integrierte ISOGEN®.
  • ISOGEN® verarbeitet alle vorhandenen Informationen und erstellt
    daraus automatisch die Isometriezeichnung im DXF, DFT, SLDDRW
    oder DGN (MicroStation) Format.

Smap3D Piping - Isometrien für die RohrleitungserstellungDas Positionieren von Rohrleitungsabbildungen sowie aller dazugehörigen Informationen - wie Bemaßungen, Schmiegeschraffuren, Anmerkungen - erfolgt vollautomatisch über voreinstellbare Parameter (Stile). Die Leitungsnamen und die räumlichen Koordinaten werden ebenfalls aus der 3D-Baugruppe übernommen und automatisch zugewiesen. Verschiedenste Stücklisten (z.B. Material-, Zuschnitt- und Schweißstücklisten) können automatisch wahlweise auf der Zeichnung und/oder als ASCII-Datei zur Weitergabe an ein Warenwirtschaftssystem ausgegeben werden.

Die Darstellung und der Inhalt einer automatisch generierten Isometrie-zeichnung sind vollständig konfigurierbar. Mit der Softwareinstallation werden 10 vorkonfigurierte Stile mitgeliefert. Diese können direkt verwendet oder nach eigenen Anforderungen mit den enthaltenen Funktionen des ISOGEN I-Configure geändert bzw. angepasst werden.
Mit dem Isometrie Symbol Editor sind Sie in der Lage, eigene Symbole zur Verwendung in der Isometrie zu erstellen.

 

Stücklistenerstellung auf der Isometriezeichnung

StücklistenerstellungBei der Isometrieerstellung können die Stücklisten vom integrierten ISOGEN® erkannt und weiterverarbeitet werden. Verschiedenste Stücklisten - z.B. Material-, Zuschnitt- und Schweißstücklisten -können so automatisch - wahlweise auf der Zeichnung und/oder als ASCII-Datei - zur Weitergabe an ein Warenwirtschaftssystem ausgegeben werden.

Beispiele für Stücklisteninhalte:

  • Automatische Auswertung der Zuschnittslängen für einzelne Rohre
  • Automatische Auswertung der Gesamtrohrlänge
  • Automatische Auswertung der benötigten Fittings und Komponenten
  • Automatische Auswertung „gefiltert“ nach „Fabrication“ und „Errection“.
  • Automatische Auswertung der benötigten Schweißnähte

 

Ihr Nutzen beim Einsatz von Isometrien

  • Isometrien und Reports werden automatisch aus dem 3D-Modell generiert.
  • Benutzerfreundliche Grundkonfiguration in Smap3D Isometric.
  • 100%ig anpassbar über ISOGEN I-Configure und den Isometrie Symbol Editor.